Digi Connect ®

Written by webmaster on 12 Februar 2013 - No Comments

Mitte Dezember

Die ersten Muster sind eingetroffen! Test der komplett bestückten Platine mit 1GB microSD-Card erstaunlich schnell erfolgreich. Jedoch funktioniert gegenüber einer SD-Card die Card-Detection der mircroSD-Card mit dem verwendeten Linux-Treiber aus der Digi ESPTM nicht so zuverlässig. Bei einem Kartentausch ist ein Neustart notwendig (Reset). Haben von Atlantik_Elektronik eine aktuellere Linux-Distribution erhalten und hoffen dass das Problem damit behoben ist.

Dual-Use von U-Boot des FIM für zweite serielle Schnittstelle und SPI zur Anbindung der microSD-Card funktioniert hingegen einwandfrei!

Mitte November

Wir beauftragen BDT mit der Entwicklung einer pinkompatiblen Platine mit einem microSD-Card Slot, welche maßlich unter das Digi Connect ME® 9210 Modul passt.

Ende Oktober

Im Laboraufbau haben wir einen SD-Card Slot an das Digi Connect ME® 9210Modul angeschlossen und konnten mit der Digi ESPTM problemlos den FIM für den SD-Slot in Betrieb nehmen. Card-Detection und read/write funktioniert problemlos. Der zweite serielle Port ist jetzt belegt, aber wir brauchen den ersten seriellen Port für unseren Einsatzzweck und der U-Boot hängt jetzt in der Luft. Unser Plan ist U-Boot und SD-Slot teilen sich die GPIO's für seriell bzw. SD-Card Anbindung. Theoretisch müsste es nach Datenblatt funktionieren. Wir gehen das Risiko ein!

Ende September 2012

Digi Connect ME® 9210 in Betrieb genommen und haben gesehen, dass 16MB für unseren Einsatzzweck nicht ausreicht. Wir wollen einen Webserver besser als den vorhandenen  „httpd“ einsetzen. Der optionale Cherokee belegt zusammen mit dem Betriebssystem den Flashspeicher fast vollständig. Unser Content passt damit definitiv nicht mehr in den Speicher. Wir brauchen einen externen Speicher!

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Blog Artikel